Selbständigkeit finanzieren – DO IT!

Dieser Work-Shop ist ideal für Existenzgründer*innen, die zur Umsetzung ihres Gründungs-/Geschäftskonzeptes Kapital benötigen und dies optimal finanzieren möchten.

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl (max. 5) können wir gemeinsam intensiv und effektiv an der Finanzplanung arbeiten und alle Vorbereitungen für erfolgreiche Finanzierungsgespräche treffen.

Das erwartet Sie

Kommen Sie ins TUN!

Neben den theoretischen Grundlagen, ohne die es nicht geht, erwarten die Teilnehmer*innen jede Menge praktische Tipps und Anleitungen zur erfolgreichen Umsetzung ihres Gründungsvorhabens.

Finanzplanung

Anhand eines Praxisbeispieles erstellen wir eine detaillierte Finanzplanung.

Bankgespräch

Wir klären, wie Sie die richtige Bank finden und was Sie im Finanzierungsgespräch beachten sollten

Know-How

Sie lernen die Wirtschafts-förderung in Deutschland und ihre Abläufe kennen

Workbook

Das kursbegleitende Workbook lässt die Finanzpanung und Finanzierung zum Kinderspiel werden

Finanzierung

Zur erstellten Investitions- und Finanzplanung ermitteln wir das passende Finanzierungskonzept

Praxis

Praktische Beispiele und Tipps ergänzen die Theorie

Checklisten und Vorlagen

Sie erhalten diverse Checklisten und Vorlagen, damit Sie optimal auf Ihre Finanzierungsrunden vorbereitet sind

Einzelsitzung

In einer Einzelsitzung (ca. 1,5 Stunden) unterstütze ich Sie bei Ihrer individuellen Finanzplanung

Starten Sie jetzt!

Sie wollen Ihre Gründungsidee in die Tat umsetzen, wissen aber nicht, wie Sie die finanziellen Mittel aufbringen können? Dann bietet Ihnen dieser Workshop das passende Rüstzeug. Mit den enthaltenen Anleitungen und Vorlagen sowie meiner beratenden Begleitung können Sie Ihre Planungen und Vorbereitungen abschließen und durchstarten!

Modul 1

Der Blick in die Glaskugel?!

Die Finanzplanung

In diesem Modul werden die Bestandteile der Finanzplanung detailliert vorgestellt. Anhand eines Praxisbeispieles erstellen wir gemeinsam eine plausible Finanzplanung. Dabei wird insbesondere auf die einzelnen Methoden zur Ermittlung realistischer Planungsdaten, auf die Vollständigkeit sowie die Auswirkungen von Änderungen einzelner Planungsannahmen und -werten eingegangen.

mehr erfahren

Finanzierungsgeber (insb. Kreditinstitute) legen gerade im Gründungsbereich großen Wert auf das Zahlenmaterial, anhand dessen sie die Erfolgsaussichten und Rentabilität des Vorhabens beurteilen.

Nachdem es sich hierbei um einen Blick in die Zukunft handelt, ist es besonders wichtig, plausible und belastbare Zahlen vorzulegen.

In diesem Modul zeige ich Ihnen, welche Teile zu einer vollständigen Finanzplanung gehören. Gemeinsam erstellen wir eine vollständige Finanzplanung „von Null“ an,  dabei erfahren Sie, wie die Plandaten nachvollziehbar und realistisch ermittelt werden können.

Modul 2

Geförderte Gründungen

Finanzierungs- und Fördermittel für Gründer*innen

Dieses Modul bietet einen Einblick in die Systematik der Wirtschaftsförderung in Deutschland und stellt die einzelnen Finanzierungsinstrumente vor. Anhand von Praxisbeispielen werden die Kombinationsmöglichkeiten und Antragsvoraussetzungen im Detail erläutert.

mehr erfahren

Die Gründung des eigenen Unternehmens erfordert i. d. R. mehr oder weniger Kapital, das in den wenigstens Fällen durch vorhandenes Vermögen der Gründer*innen aufgebracht werden kann.

Um dennoch derartige – z. T. innovative – Vorhaben umsetzen zu können, unterstützen die Bundesregierung sowie die Bundesländer die Investitionen mit zahlreichen Förderprogrammen.

In diesem Modul erhalten die Teilnehmer*innen einen Einblick in die Systematik der Wirtschaftsförderung in Deutschland und die einzelnen Finanzierungsinstrumente.

Anhand von Praxisbeispielen werden die Kombinationsmöglichkeiten und Antragsvoraussetzungen aufgezeigt.

Die Kursinhalte versetzen die Teilnehmer*innen in die Lage:

  • einen Überblick über den Förderdschungel zu erhalten
  • strukturiert ihr Finanzierungsvorhaben aufzubereiten
  • zielgerichtet Finanzierungsgespräche zu führen
  • ihr individuelles Vorhaben umzusetzen.

Modul 3

So geht Bank!

Erfolgreiche Finanzierungsgespräche vorbereiten und durchführen

Zur Deckung Ihres unternehmerischen Kapitalbedarfes ist eine Finanzierung erforderlich? Dann werden Sie vermutlich mit Ihrer Bank sprechen müssen. Um diese Gespräche erfolgversprechend führen zu können, sollten einige Regeln beachtet werden.

mehr erfahren

In diesem Modul erläutere ich die Bearbeitungsabläufe bei Kreditinstituten und zeige Ihnen, mit wem Sie es dort zu tun haben. Darüber hinaus wird dargestellt, welche Anforderungen die Banken stellen und wie Sie sich optimal vorbereiten können.

Die Modulinhalte versetzen die Teilnehmer in die Lage:

  • die Anforderungen der Kreditinstitute zu verstehen
  • eine Vertrauensbasis zu schaffen
  • eine solide Finanzierung zu erhalten
  • Finanzierungswege zu erschließen.

Ihre Begleiterin

 

Nach meiner Bankausbildung und dem Abschluss des BWL-Studiums habe ich rund 15 Jahre in einer der größte Genossenschaftsbanken Bayerns Existenzgründer*innen und mittelständische Unternehmen im Bereich Fördermittel beraten und sie bei der Umsetzung ihrer Unternehmensplanungen unterstützt.

Durch meine anschließende Beschäftigung bei einem bayerischen Förderinstitut konnte ich meine Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Mittelstandsförderung weiter vertiefen und wertvolle Kontakte knüpfen.

Seit 2009 bin ich als Fördermittelberaterin selbständig tätig und biete meinen Mandanten neben umfassenden Fördermittelrecherchen auch die Unterstützung bei der Antragstellung, -abwicklung und der Kommunikation mit Kreditinstituten.

Gabriele Taphorn
Z

3 Module á 2 Stunden

Z

Checklisten + Arbeitsblätter

Z

umfangreiches Workbook

Z

Praxistipps

Z

Blick hinter die Kulissen

Z

begrenzter Teilnehmerkreis

Z

individuelle Einzelsitzung für Ihre Zahlen!

FAQ´s

Sie haben weitere Fragen?

Dann schreiben Sie mir!

Ist das Seminar für mich geeignet?

Das Seminar richtet sich an Existenzgründer*innen, die für ihr Gründungsvorhaben Finanzierungsmittel benötigen.

Was erfahre ich in dem Seminar?

In dem Seminar erstellen wir gemeinsam einen detaillierten Finanzplan sowie ein Finanzierungskonzept anhand eines Praxisbeispieles. Darüber hinaus vermittelt der theoretische Teil die Grundlagen und Abläufe der Wirtschaftsförderung in Deutschland. Des Weiteren bereitet das Seminar Sie optimal auf anstehende Finanzierungsgespräche vor. 

Kann ich Fragen stellen?

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl auf max. 5 Gründern*innen, steht der Dialog im Vordergrund. Ihre individuellen Fragen und Anliegen werden detailliert beantwortet.

Wie kann ich am Seminar teilnehmen?

Nach erfolgtem Kauf erhalten Sie einen Link, über den Sie sich bei Seminarbeginn einloggen.  Der Einsatz einer Kamera und eines Mikrofons wird zur aktiven Beteiligung empfohlen.

Welche Kosten fallen an?

Die Seminargebühr beträgt einmalig 129,00 EURO (zzgl. MwSt.). Darin sind insg. 6 Stunden Input bzw. gemeinsames Arbeiten an der Finanzplanung sowie umfangreiches Arbeitsmaterial (Checklisten, Workbook und Vorlagen) enthalten. Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmer*innen eine individuelle Einzelsitzung zur Erstellung ihrer Finanzplanung bzw. persönlichen Fragen

3 Module

  • Finanzplanung
  • Finanzierung
  • Finanzierungsgespräche

Add On

  • Ihre individuelle Einzelsitzung zur Erstellung des Finanzplanes

Sie möchten jetzt Ihre

Gründungsidee umsetzen?

Dann machen Sie die richtigen Schritte!

Fördermittel-Guide Gabriele Taphorn • Ahornallee 26 • 85283 Wolnzach • Tel. 08442 921 08 77 • Fax 08442 921 08 78 • ImpressumDatenschutz